Skip to main content

Beschaffenheit des Trinkwassers

ParameterEinheitErgebnisGrenzwert
 
Kationen
Calcium

mg/l

68,9

-
Magnesium

mg/l

19,8

-
Natrium

mg/l

7,3

200
Kalium

mg/l

1,3

-

Mangan, gesamt

mg/l

< 0,005

0,05

Aluminium, gelöst

mg/l

0,02

0,2
Ammonium

mg/l

< 0,01

0,5
    
Anionen
Nitrit

mg/l

< 0,02

0,5
Nitrat

mg/l

21,0

50
Chlorid

mg/l

14,7250
Sulfat

mg/l

18,6250
Fluorid

mg/l

0,081,5
    
Wasserprobe vom 16.04.2019 aus dem Versorgungsnetz
Das Garchinger Wasser liegt im „Härtebereich hart“ (14,2 dt. Härtegrade).
Millimol Calciumcarbonat je Liter
(mmol/l)
Deutsche Härtegrade
(°dH)
Härtebereich
bis 1,5

0-8,4

weich (kein Weichspüler erforderlich)

1,5 - 2,5

8,4-14

mittel

über 2,5

über 14

hart

Das Trinkwasser wird nicht gechlort oder aufbereitet, es kann aufgrund der guten Qualität unverändert an die Haushalte abgegeben werden.

Zurück